Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) hat am 28.10.2014 die Prüfungsschwerpunkte für das Jahr 2015 veröffentlicht.

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) hat am 28.10.2014 die Prüfungsschwerpunkte für das Jahr 2015 veröffentlicht. Das DPR wird nachfolgende Themen verstärkt prüfen:

  • Aufstellung und Darstellung von Konzernabschlüssen und dazugehörige Anhangangaben  
  • Rechnungslegung von Unternehmen mit „joint arrangements“ (gemeinsame Vereinbarungen) und dazugehörige Anhangangaben
  • Ansatz und Bewertung von latenten Steueransprüchen
  • Abbildung von Rechtsstreitigkeiten und damit verbundenen Prozessrisiken
  • Konsistente und transparente Berichterstattung über die bedeutsamsten finanziellen und nicht-finanziellen Leistungsindikatoren im Konzernlagebericht

Ergänzend hierzu führt die DPR bei den einzelnen Prüfungsschwerpunkten noch detailliert Themenbereiche auf, die im Rahmen der Prüfungsschwerpunkte verstärkt geprüft werden.

Linkhinweis:

  • Der Volltext der Prüfungsschwerpunkte ist auf der Homepage der DPR veröffentlicht.

Um direkt zum Volltext zu kommen, klicken Sie bitte hier.