Lohn- und umsatzsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen - BMF Schreiben vom 14.10.2015

Die Besteuerung von Zuwendungen an Arbeitnehmer im Rahmen von Betriebsveranstaltungen wurde mit Wirkung ab dem 1.1.2015 neu geregelt. Bei nicht mehr als zwei Betriebsveranstaltungen pro Jahr werden die Zuwendungen nicht der Lohnsteuer unterworfen, soweit je Betriebsveranstaltung der Freibetrag von Euro 110 pro teilnehmenden Arbeitnehmer nicht überschritten wird. Im BMF Schreiben vom 14.10.2015 werden z. B. die Begriffe Betriebsveranstaltung und Zuwendung bestimmt und erläutert, welche Kosten auf den Freibetrag von Euro 110 anzurechnen sind.

Hier finden Sie den Link zum ganzen BMF Schreiben vom 14. Oktober 2015