Lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer ab Kalenderjahr 2016

Mit BMF-Schreiben vom 9.12.2015 zur lohnsteuerlichen Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer ab Kalenderjahr 2016 wurden die neuen Sachbezugswerte bekannt gegeben. Danach beträgt der Wert für Mahlzeiten, die ab Kalenderjahr 2016 gewährt werden, für ein Mittag- oder Abendessen Euro 3,10 und für ein Frühstück Euro 1,67.

Hier finden Sie den Link zum ganzen BMF Schreiben vom 9. Dezember 2015